Einhand um den Atlantik

22,90 

Von der Landratte zum Segeljunkie: Das ist die Kurzfassung der vergangenen 8 Jahre im Leben des 45-jährigen Guido Dwersteg. Es beginnt ganz harmlos mit dem Mitsegeln bei Freunden und endet mit einer Einhand-Atlantikrunde. Über diese Reise um den Atlantik hat Dwersteg nun ein Buch geschrieben. Gerade einmal seit 5 Jahren hatte der Koblenzer Guido Dwersteg seinen ersten Segelschein in der Tasche, als er im Februar 2012 mit seinem Segelboot „Carpe Diem“ von der Ostsee-Insel Fehmarn zu einer Atlantikrunde startete. Vor ihm lagen über 11.000 Seemeilen entlang der europäischen Küste zu den Kanaren, weiter auf die Kapverdischen Inseln, über den Atlantik in die Karibik, auf der Nordatlantik-Route zu den Azoren und schließlich zurück zum europäischen Festland. Und das alles Einhand. Einsam war Dwersteg auf seinem Einhand-Törn dennoch nicht – Dank sozialer Netzwerke blieb er stets mit seiner Heimat verbunden und teilte online unmittelbar Freude und Leid, die ihm an Land und auf See widerfuhren. Guido Dwersteg zeigt, wie viel Spaß Segeln machen kann – und wie man einen herausfordernden Törn auch ganz unkompliziert angehen kann.

Beschreibung

Von der Landratte zum Segeljunkie: Das ist die Kurzfassung der vergangenen 8 Jahre im Leben des 45-jährigen Guido Dwersteg. Es beginnt ganz harmlos mit dem Mitsegeln bei Freunden und endet mit einer Einhand-Atlantikrunde. Über diese Reise um den Atlantik hat Dwersteg nun ein Buch geschrieben. Gerade einmal seit 5 Jahren hatte der Koblenzer Guido Dwersteg seinen ersten Segelschein in der Tasche, als er im Februar 2012 mit seinem Segelboot „Carpe Diem“ von der Ostsee-Insel Fehmarn zu einer Atlantikrunde startete. Vor ihm lagen über 11.000 Seemeilen entlang der europäischen Küste zu den Kanaren, weiter auf die Kapverdischen Inseln, über den Atlantik in die Karibik, auf der Nordatlantik-Route zu den Azoren und schließlich zurück zum europäischen Festland. Und das alles Einhand. Einsam war Dwersteg auf seinem Einhand-Törn dennoch nicht – Dank sozialer Netzwerke blieb er stets mit seiner Heimat verbunden und teilte online unmittelbar Freude und Leid, die ihm an Land und auf See widerfuhren. Guido Dwersteg zeigt, wie viel Spaß Segeln machen kann – und wie man einen herausfordernden Törn auch ganz unkompliziert angehen kann.

 

Autor

NICHT GEFUNDEN

Zusätzliche Information

Autor

Guido Dwersteg

Verlag

Delius Klasing

Seiten

0

Einband

gebundene Ausgabe

EAN

9783667104274

Erscheint

07.03.2016

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Einhand um den Atlantik“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.